Gerhard Richter – Paintings

Gerhard Richter – Paintings

The Israel Museum, Jerusalem, Israel

19 September 1995 - 03 Dezember 1995

Erschossener 1

Erschossener 1

1988 100 cm x 140 cm Werkverzeichnis: 669-1

Öl auf Leinwand

Die beiden Gemälde Erschossener 1 und 2 [WVZ: 669/1-2] sind im Querformat ausgeführt und zeigen den toten Andreas Baader, der als Mitbegründer der Rote-Armee-Fraktion (RAF) seit Juni 1972 in Haft war und in der Nacht auf den 18. Oktober 1977 in Stuttgart-Stammheim Selbstmord beging. Die Bilder sind nach Vorlage einer Polizeifotografie gemalt, die kurz nach der Entdeckung des Toten entstanden ist und die Gerhard Richter in Hamburger Pressearchiven fand. Am 30. Oktober 1980 wurde die Fotografie zudem in der Zeitschrift stern veröffentlicht.[1].

 

Erschossener 1 [WVZ: 669-1] wird von dem diagonal auf dem Boden liegenden Andreas Baader beherrscht. Während sein rechter Arm eng am Körper anliegt, ist sein linker Arm seitlich abgespreizt. Baaders Hals wirkt überstreckt, sein Mund ist leicht geöffnet, die Augen schauen starr nach oben. Durch die Verwischungen im Bild sind einige Details wie die Blutlache, die sich um Baaders Kopf herum ausbreitet und die Tatwaffe neben seinem Kopf nur schwer auszumachen. Baaders dunkle Hose steht im Kontrast zu seiner hellen Haut sowie dem neben seinem Kopf angeschnittenen Wandschirm, die sich leuchtend von dem grauen Boden abheben. Sowohl die Wahl des Ausschnittes als auch die vergleichsweise geringe Unschärfe rücken das Gemälde dabei in die Nähe der ursprünglichen Fotografie.

 

Erschossener 2 [WVZ: 669-2] hingegen zeigt Baader durch die stärkere Verwischung und den kleineren Bildausschnitt aus der hiesigen Welt entrückt. Die Grenzen zwischen Figur und Untergrund verschwimmen, Baaders Gesicht lässt sich ohne zusätzliche Informationen kaum noch identifizieren. Details wie der angeschnittene Wandschirm gleichen sich farblich dem grauen Hintergrund an und treten so zurück. Im Mittelpunkt steht die Figur des erschossenen Baaders, der durch die Unschärfe zunehmend dematerialisiert wirkt, durch den gewählten Ausschnitt aber gleichzeitig auch näher an den Betrachter herangerückt wird[2]. Durch die im Vergleich zur ersten Version weniger kontrastreiche Bildsprache wird der Eindruck von Erschlaffung und zunehmender Auflösung unterstrichen[3]. Wie in den anderen Bildern der toten RAF-Terroristen (Tote 1 bis 3 [WVZ: 667/1-3], Erhängte [WVZ: 668]) wird durch diese Maßnahmen sowohl eine Identifikation als auch eine Distanz zum Dargestellten geschaffen. Je näher man an das Bild herantritt, je mehr Details man wünscht zu entdecken, desto mehr entziehen sich diese, sowohl optisch als auch intellektuell und emotional[4].

 

In beiden Versionen[5] weist besonders der abgespreizte Arm auf den Tod des Dargestellten hin. Diese Körperhaltung erinnert an Pietà-Darstellungen und den Tod des Marat von Jacques-Louis David (1793)[6]. Mit diesen kunsthistorischen Bezügen reihen sich Richters Gemälde in eine Vielzahl historischer Werke ein, die sich mit dem dahingeschiedenen Körper auseinandersetzen[7]. Gerhard Richter kommentiert die Bedeutung des Todes im Zyklus folgendermaßen: „Dann hat sich das [...] entwickelt, eben zum Tod hin. Und das ist eigentlich gar nicht so unmalbar, im Gegenteil, Tod und Leid waren ja immer ein Thema der Kunst.'[8] Die Vervielfachung des Motivs, die Wahl eines kleineren Bildausschnittes und die zunehmende Verwischung, wie sie auch bei anderen Bildern des Zyklus vorkommen, ähneln zudem kinematographischen Techniken wie Stop-Action-Sequenzen, Close-ups und Fade-outs und steigern somit den dramatischen Effekt für den zeitgenössischen Betrachter. Andererseits ist, ähnlich wie in den drei Gemälden, die Ulrike Meinhof als Tote [WVZ: 667/1-3] zeigen, eine fortschreitende Entmaterialisierung Andreas Baaders zu erkennen. Details sind nur schwer auszumachen, die sensationsheischenden Effekte, die bei der Berichterstattung in den Massenmedien so häufig benutzt wurden, werden bewusst vermieden[9].

 

Die künstlerische Bearbeitung Gerhard Richters baut somit eine Distanz zum Geschehen auf und ermöglicht das Nachdenken über den Tod der Dargestellten auf einer vorurteilsfreien Ebene. Dies rief viele kritische Reaktionen hervor, genau wie zuvor die Veröffentlichung der fotografischen Vorlage. Richter sieht allerdings einen klaren Unterschied zwischen Fotografie und Gemälde: „(…) das Foto löst Entsetzen aus, und das Bild mit dem gleichen Motiv eher Trauer. Das würde auch meiner Absicht sehr nahekommen.'[10]



[1] Robert Storr (Hg.): Gerhard Richter. October 18, 1977. The Museum of Modern Art, New York, 2000. S. 106 ff.

[2] Achim Borchardt-Hume: “Dreh Dich nicht um” – Richters Bilder aus den späten 1980er-Jahren. In: Mark Godfrey, Nicholas Serota, Dorothée Brill, Camille Morineau (Hrsg.): Gerhard Richter. Panorama. [Ausst.-Kat.] Neue Nationalgalerie Berlin, München, 2012. S. 170.

[3] Martin Henatsch: Gerhard Richter – 18. Oktober 1977. Das verwischte Bild der Geschichte. kunststück. Fischer, Frankfurt (Main), 1998. S. 76.

[4] Borchardt-Hume 2012, S. 170.

[5] Richter erwähnt in Notizen für die Pressekonferenz im Haus Esters in Krefeld drei Bilder des erschossenen Baaders, eines der Bilder wurde allerdings im Vorfeld der Präsentation ausgesondert und ist heute nicht mehr zu identifizieren. (Vgl. Dietmar Elger: Gerhard Richter. Catalogue Raisonné, Vl. 4, 1988-1994. Hatje Cantz, Ostfildern, 2015. S. 121.) Die verschiedenen Bildausschnitte deuten zudem auf die Suche nach einer adäquaten Bildfassung, die aber aufgrund der besonderen Umstände des Todes schlicht nicht möglich ist. (Vgl. Kai-Uwe Hemken: Gerhard Richter 18. Oktober 1977. insel, Frankfurt (Main)/Leipzig, 1998. S. 86.)

[6] Storr 2000, S. 123.

[7] Ortrud Westheider: Eine Idee, die bis zum Tod geht. Der Zyklus “18. Oktober 1977”. In: Uwe M. Schneede (Hg.): Gerhard Richter. Bilder einer Epoche. [Ausst.-Kat.] Bucerius Kunst-Forum, München, 2011. S. 176.

[8] Gespräch mit Jan Thorn-Prikker über den Zyklus ‚18. Oktober 1977’ 1989. In: Gerhard Richter. Text 1961 bis 2007. Schriften, Interviews, Briefe. Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2008. S. 232.

[9] Storr 2000, S. 106.

[10] Gespräch mit Jan Thorn-Prikker 1989, S. 234.


Notiz erstellt von der Redaktion

Zugehörige Publikationen

Titel Autor Datum

Ausgabe

01 Januar 2002

Verlag

The Museum of Modern Art, New York, NY

Detailaufnahmen

Hardcover Softcover , 340 pages

ISBN

189102437X

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Erwähnt: S. 17, 29, 38
Diskutiert: S. 29
Illustriert: S. 107 (farbig)
Erwähnt: S. 75, 290
Diskutiert: S. 40, 41
Illustriert: S. 41 (farbig)
Erwähnt: S. 29, 34, 44
Illustriert: S. 108 (farbig)
Diskutiert: S. 38, 39
Illustriert: S. 133 (farbig)
Diskutiert: S. 38, 39
Illustriert: S. 132 (farbig)
Erwähnt: S. 41, 75, 289
Illustriert: S. 117 (farbig)
Erwähnt: S. 29, 39, 92
Diskutiert: S. 38, 39
Illustriert: S. 134, 135 (farbig)
Erwähnt: S. 40, 79, 85
Illustriert: S. 137 (farbig)
Erwähnt: S. 51
Illustriert: S. 138 (farbig)
Erwähnt: S. 42, 52
Illustriert: S. 140 (farbig)
Illustriert: S. 123 (farbig)
Erwähnt: S. 38
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 142 (farbig)
Erwähnt: S. 92
Diskutiert: S. 49

Illustriert: S. 48 (s/w)
Erwähnt: S. 43
Illustriert: S. 143 (farbig)
Erwähnt: S. 42, 43
Illustriert: S. 145 (farbig)
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 96, 149 (farbig)
Erwähnt: S. 41, 75
Illustriert: S. 116 (farbig)
Illustriert: S. 155 (farbig)
Illustriert: S. 150 (farbig)
Diskutiert: S. 28, 29
Illustriert: S. 28 (farbig)
Erwähnt: S. 52, 53
Illustriert: S. 152 (farbig)
Diskutiert: S. 50
Illustriert: S. 139 (farbig)
Erwähnt: S. 42
Illustriert: S. 147 (farbig)
Erwähnt: S. 38, 42
Illustriert: S. 125 (farbig)
Erwähnt: S. 53
Illustriert: S. 157 (farbig)
Erwähnt: S. 53
Illustriert: S. 154 (farbig)
Erwähnt: S. 42
Illustriert: S. 148 (farbig)
Erwähnt: S. 53
Illustriert: S. 153 (farbig)
Erwähnt: S. 54
Illustriert: S. 151 (farbig)
Illustriert: S. 127 (farbig)
Erwähnt: S. 38, 39, 92
Illustriert: S. 131 (farbig)
Erwähnt: S. 300
Diskutiert: S. 60, 61
Illustriert: S. 159 (farbig)
Erwähnt: S. 65
Illustriert: S. 176 (farbig)
Erwähnt: S. 61
Illustriert: S. 158 (farbig)
Illustriert: S. 61 (farbig)
Erwähnt: S. 56
Illustriert: S. 173 (farbig)
Erwähnt: S. 54
Illustriert: S. 179 (farbig)
Erwähnt: S. 302
Diskutiert: S. 64, 65
Illustriert: S. 183 (farbig)
Erwähnt: S. 56
Illustriert: S. 175 (farbig)
Erwähnt: S. 56
Illustriert: S. 174 (farbig)
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 180, 181 (farbig)
Erwähnt: S. 29, 66
Illustriert: S. 177 (farbig)
Erwähnt: S. 42
Illustriert: S. 115 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 184 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 186 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 185 (farbig)
Erwähnt: S. 79, 85
Illustriert: S. 187 (farbig)
Erwähnt: S. 38
Illustriert: S. 126 (farbig)
Erwähnt: S. 18
Diskutiert: S. 70
Diskutiert: S. 70
Erwähnt: S. 67
Illustriert: S. 188 (farbig)
Illustriert: S. 198 (farbig)
Erwähnt: S. 66
Illustriert: S. 189 (farbig)
Erwähnt: S. 28, 29, 38
Illustriert: S. 109 (farbig)
Erwähnt: S. 41
Illustriert: S. 119 (farbig)
Illustriert: S. 195 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 191 (farbig)
Erwähnt: S. 42, 44, 52
Illustriert: S. 124 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 199 (farbig)
Illustriert: S. 193 (farbig)
Erwähnt: S. 67
Illustriert: S. 200 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 196 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 192 (farbig)

Illustriert: S. 48 (s/w)
Erwähnt: S. 67
Illustriert: S. 201 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 197 (farbig)
Erwähnt: S. 67
Illustriert: S. 202 (farbig)
Erwähnt: S. 291
Illustriert: S. 203 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 204, 205 (farbig)
Erwähnt: S. 79
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 225 (farbig)
Illustriert: S. 218 (farbig)
Illustriert: S. 219 (farbig)
Illustriert: S. 221 (farbig)
Illustriert: S. 216 (farbig)
Illustriert: S. 217 (farbig)
Erwähnt: S. 76
Illustriert: S. 215 (farbig)
Erwähnt: S. 76
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 207 (farbig)
Erwähnt: S. 72, 76
Illustriert: S. 213 (farbig)
Illustriert: S. 214 (farbig)
Illustriert: S. 222, 223 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 210 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 211 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 211 (farbig)
Erwähnt: S. 76
Illustriert: S. 208 (farbig)
Erwähnt: S. 76
Illustriert: S. 209 (farbig)
Erwähnt: S. 72
Illustriert: S. 224 (farbig)
Erwähnt: S. 72
Illustriert: S. 226, 227 (farbig)
Erwähnt: S. 78
Illustriert: S. 228, 229 (farbig)
Erwähnt: S. 78
Illustriert: S. 230, 231 (farbig)
Illustriert: S. 232 (farbig)
Illustriert: S. 233 (farbig)
Illustriert: S. 234 (farbig)
Erwähnt: S. 37, 92, 292
Illustriert: S. 112 (farbig)
Erwähnt: S. 37, 92, 292
Erwähnt: S. 37, 92, 292
Illustriert: S. 113 (farbig)
Erwähnt: S. 84
Diskutiert: S. 81, 82
Illustriert: S. 235 (farbig)
Erwähnt: S. 84
Illustriert: S. 236 (farbig)

Ausstellungen

Im Rahmen der Ausstellung Gerhard Richter: Forty Years of Painting im Museum for Modern Art, New York entstanden, gibt dieser Katalog einen umfangreichen Überblick über Richters Malerei der letzten 40 Jahre.

 

Gerhard Richter zählt zu den einflussreichsten lebenden Malern unserer Zeit. Immer wieder hinterfragt der Künstler gängige Überzeugungen innerhalb der Kunstwelt, z. B. die Bedeutung von stilistischer Beständigkeit, individueller Sensibilität und spontaner Kreativität oder den Einfluss von Technologie und Medienbildern auf traditionelle Malweisen und Formate.

 

Mit zahlreichen Farb- und Doppelabbildungen sowie einem ausführlichen Text von Robert Storr ist dieses Buch die maßgebliche Monografie zum malerischen Gesamtwerk Gerhard Richters.

...
More Details
Gerhard Richter. Forty Years of Painting Storr, Robert 2002

Ausgabe

01 Januar 2003

Verlag

The Museum of Modern Art, New York, NY

Detailaufnahmen

Softcover , 336 pages

ISBN

0870703552

Kategorie

Monografien
Kunstwerk Erwähnt: S. 16, 54
Diskutiert: S. 44

Illustriert: S. 18 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 163, 167, 250
Diskutiert: S. 58

Illustriert: S. 59 (s/w)
Erwähnt: S. 43, 50, 62
Erwähnt: S. 240, 250
Diskutiert: S. 55, 56
Erwähnt: S. 240, 250
Diskutiert: S. 55, 56
Erwähnt: S. 43, 58, 59, 117
Erwähnt: S. 43, 56, 153, 240, 250
Diskutiert: S. 55, 56

Illustriert: S. 28, 29 (s/w)
Erwähnt: S. 57, 136
Diskutiert: S. 144, 145

Illustriert: S. 27 (s/w)
Erwähnt: S. 89
Erwähnt: S. 61, 90

Illustriert: S. 25 (s/w)
Erwähnt: S. 54
Erwähnt: S. 90
Erwähnt: S. 153, 240
Diskutiert: S. 86, 87

Illustriert: S. 87 (s/w)
Erwähnt: S. 62
Erwähnt: S. 62
Diskutiert: S. 59, 60

Illustriert: S. 30 (s/w)
Erwähnt: S. 60, 92

Illustriert: S. 31 (s/w)
Erwähnt: S. 90
Erwähnt: S. 58, 59, 117

Illustriert: S. 20 (s/w)

Illustriert: S. 65 (s/w)
Diskutiert: S. 43

Illustriert: S. 45 (s/w)
Erwähnt: S. 90
Diskutiert: S. 87

Illustriert: S. 64 (s/w)
Erwähnt: S. 60

Illustriert: S. 31 (s/w)
Erwähnt: S. 54, 61

Illustriert: S. 24 (s/w)
Erwähnt: S. 91

Illustriert: S. 66 (s/w)
Erwähnt: S. 91

Illustriert: S. 67 (s/w)
Erwähnt: S. 60

Illustriert: S. 30 (s/w)
Erwähnt: S. 91
Erwähnt: S. 91

Illustriert: S. 68 (s/w)
Erwähnt: S. 55, 56, 153

Illustriert: S. 29 (s/w)
Erwähnt: S. 175
Diskutiert: S. 98, 99, 100

Illustriert: S. 69 (s/w)
Erwähnt: S. 105

Illustriert: S. 105 (s/w)
Erwähnt: S. 99, 100

Illustriert: S. 68 (s/w)
Illustriert: S. 232 (farbig)

Illustriert: S. 100 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)
Erwähnt: S. 117, 144, 175, 176, 184, 247, 250, 251
Diskutiert: S. 100, 101, 102, 103, 104

Illustriert: S. 70, 71, 101 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)

Illustriert: S. 72, 73 (s/w)
Erwähnt: S. 95

Illustriert: S. 67 (s/w)
Erwähnt: S. 92

Illustriert: S. 66 (s/w)
Diskutiert: S. 104

Illustriert: S. 74 (s/w)
Erwähnt: S. 94
Erwähnt: S. 95
Erwähnt: S. 90

Illustriert: S. 64, 65 (s/w)
Erwähnt: S. 247
Erwähnt: S. 44, 106
Erwähnt: S. 60

Illustriert: S. 23 (s/w)
Erwähnt: S. 110

Illustriert: S. 75 (s/w)
Erwähnt: S. 10

Illustriert: S. 75 (s/w)
Erwähnt: S. 110
Erwähnt: S. 54

Illustriert: S. 24 (s/w)
Erwähnt: S. 16
Diskutiert: S. 111

Gerhard Richter ist ein bedeutender und sicherlich einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit. Er hat seit den frühen 60er Jahren mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet und Abstraktes, Landschaften, Bilder, die von Abbildungen in den Massenmedien und von anderen Fotografien abgeleitet wurden, und noch vieles mehr erschaffen. Diese Werke, in ihrer Gesamtheit betrachtet, stellen die weit verbreitete Annahme über die Wichtigkeit stilistischer Beständigkeit, individueller künstlerischer Sensibilität und spontaner Kreativität in Frage. Sie erforschen zudem den Einfluss von Technik und Medien auf die traditionellen Methoden und Formate der Malerei.

Das Museum of Modern Art hat zwei wichtige Bücher über Richter veröffentlicht, beider wurden von Robert Storr verfasst. Eines umfasst vierzig Jahre aus Richters Schaffen und wurde begleitend zur großen Retrospektive des Museums im Jahr 2002 herausgegeben. Das andere konzentriert sich auf eine einzelne wichtige Serie, 18. Oktober 1977. Das vorliegende Buch vereint die Essays und Interviews beider Bücher in einem einzigen Band.

...
More Details
Gerhard Richter. Doubt and Belief in Painting Storr, Robert 2003

Ausgabe

01 Januar 2002

Verlag

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit

Detailaufnahmen

Hardcover , 340 pages

ISBN

9783775711692

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Illustriert: S. 123 (farbig)
Diskutiert: S. 47, 48

Illustriert: S. 46 (s/w)
Illustriert: S. 150 (farbig)
Illustriert: S. 127 (farbig)
Erwähnt: S. 26, 32, 42
Illustriert: S. 108 (farbig)
Erwähnt: S. 14, 26, 27, 35
Illustriert: S. 107 (farbig)
Erwähnt: S. 36
Illustriert: S. 133 (farbig)
Erwähnt: S. 36
Illustriert: S. 132 (farbig)
Erwähnt: S. 39, 41, 75, 290
Illustriert: S. 117 (farbig)
Erwähnt: S. 37, 79, 85, 86
Illustriert: S. 137 (farbig)
Erwähnt: S. 50
Illustriert: S. 138 (farbig)
Erwähnt: S. 40, 41, 51
Illustriert: S. 140 (farbig)
Erwähnt: S. 35
Erwähnt: S. 41, 51
Illustriert: S. 142 (farbig)
Erwähnt: S. 92
Erwähnt: S. 41
Illustriert: S. 143 (farbig)
Diskutiert: S. 39, 40, 41
Illustriert: S. 145 (farbig)
Diskutiert: S. 40, 41
Illustriert: S. 146 (farbig)
Erwähnt: S. 51
Illustriert: S. 96, 149 (farbig)
Erwähnt: S. 39, 75
Illustriert: S. 116 (farbig)
Diskutiert: S. 49, 50, 51
Illustriert: S. 155 (farbig)
Erwähnt: S. 26
Illustriert: S. 26 (farbig)
Erwähnt: S. 51, 52
Illustriert: S. 152 (farbig)
Erwähnt: S. 49
Illustriert: S. 139 (farbig)
Erwähnt: S. 40
Illustriert: S. 147 (farbig)
Erwähnt: S. 35, 40
Illustriert: S. 125 (farbig)
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 157 (farbig)
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 154 (farbig)
Erwähnt: S. 40
Illustriert: S. 148 (farbig)
Erwähnt: S. 52
Illustriert: S. 153 (farbig)
Diskutiert: S. 52, 53
Illustriert: S. 151 (farbig)
Erwähnt: S. 92
Diskutiert: S. 36, 37
Illustriert: S. 131 (farbig)
Erwähnt: S. 58, 300
Diskutiert: S. 60, 61, 62, 63
Illustriert: S. 159 (farbig)
Erwähnt: S. 64
Illustriert: S. 176 (farbig)
Diskutiert: S. 60, 61, 62, 63
Illustriert: S. 158 (farbig)
Erwähnt: S. 55
Illustriert: S. 173 (farbig)
Erwähnt: S. 53
Illustriert: S. 179 (farbig)
Diskutiert: S. 63, 64
Illustriert: S. 183 (farbig)
Erwähnt: S. 55
Illustriert: S. 175 (farbig)
Erwähnt: S. 55
Illustriert: S. 174 (farbig)
Erwähnt: S. 51
Illustriert: S. 180, 181 (farbig)
Erwähnt: S. 27
Diskutiert: S. 65
Illustriert: S. 177 (farbig)
Erwähnt: S. 40
Illustriert: S. 115 (farbig)
Erwähnt: S. 68
Illustriert: S. 184 (farbig)
Erwähnt: S. 68
Illustriert: S. 186 (farbig)
Erwähnt: S. 68
Illustriert: S. 185 (farbig)
Erwähnt: S. 85, 86
Illustriert: S. 187 (farbig)
Erwähnt: S. 35
Illustriert: S. 126 (farbig)
Erwähnt: S. 14
Diskutiert: S. 69
Diskutiert: S. 69
Erwähnt: S. 65, 66
Illustriert: S. 188 (farbig)
Illustriert: S. 198 (farbig)
Erwähnt: S. 65, 66
Illustriert: S. 189 (farbig)
Erwähnt: S. 26, 27, 35
Illustriert: S. 109 (farbig)
Erwähnt: S. 39
Illustriert: S. 119 (farbig)
Illustriert: S. 195 (farbig)
Erwähnt: S. 70
Illustriert: S. 191 (farbig)
Erwähnt: S. 40, 42, 51
Illustriert: S. 124 (farbig)
Illustriert: S. 193 (farbig)
Erwähnt: S. 66
Illustriert: S. 200 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 196 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 192 (farbig)
Erwähnt: S. 65, 66
Illustriert: S. 201 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 197 (farbig)
Erwähnt: S. 65, 66
Illustriert: S. 202 (farbig)
Erwähnt: S. 291
Illustriert: S. 203 (farbig)
Erwähnt: S. 69
Illustriert: S. 204, 205 (farbig)
Erwähnt: S. 79
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 225 (farbig)
Illustriert: S. 218 (farbig)
Illustriert: S. 219 (farbig)
Illustriert: S. 221 (farbig)
Erwähnt: S. 71, 75
Illustriert: S. 213 (farbig)
Illustriert: S. 216 (farbig)
Illustriert: S. 217 (farbig)
Erwähnt: S. 75
Illustriert: S. 215 (farbig)
Erwähnt: S. 75
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 207 (farbig)
Illustriert: S. 214 (farbig)
Illustriert: S. 223 (farbig)
Erwähnt: S. 75
Illustriert: S. 208 (farbig)
Erwähnt: S. 75
Illustriert: S. 209 (farbig)
Erwähnt: S. 71
Illustriert: S. 224 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 226, 227 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 228, 229 (farbig)
Diskutiert: S. 78
Illustriert: S. 230, 231 (farbig)
Illustriert: S. 232 (farbig)
Illustriert: S. 233 (farbig)
Illustriert: S. 234 (farbig)
Erwähnt: S. 34, 92, 292, 293
Illustriert: S. 112 (farbig)
Erwähnt: S. 34, 92, 292, 293
Illustriert: S. 113 (farbig)
Erwähnt: S. 83, 84
Illustriert: S. 235 (farbig)
Erwähnt: S. 83, 84
Illustriert: S. 236 (farbig)
Erwähnt: S. 48, 83, 84
Illustriert: S. 237 (farbig)
Erwähnt: S. 34
Diskutiert: S. 294
Illustriert: S. 128 (farbig)
Illustriert: S. 238 (farbig)
Illustriert: S. 141 (farbig)
Diskutiert: S. 79
Illustriert: S. 243 (farbig)
Diskutiert: S. 79
Illustriert: S. 242 (farbig)
Diskutiert: S. 79, 80
Illustriert: S. 80 (farbig)
Erwähnt: S. 32
Diskutiert: S. 35
Illustriert: S. 32 (farbig)

Ausstellungen

Im Rahmen der Ausstellung Gerhard Richter: Forty Years of Painting im Museum for Modern Art, New York entstanden, gibt dieser Katalog einen umfangreichen Überblick über Richters Malerei der letzten 40 Jahre.

 

Gerhard Richter zählt zu den einflussreichsten lebenden Malern unserer Zeit. Immer wieder hinterfragt der Künstler gängige Überzeugungen innerhalb der Kunstwelt, z. B. die Bedeutung von stilistischer Beständigkeit, individueller Sensibilität und spontaner Kreativität oder den Einfluss von Technologie und Medienbildern auf traditionelle Malweisen und Formate.

 

Mit zahlreichen Farb- und Doppelabbildungen sowie einem ausführlichen Text von Robert Storr ist dieses Buch die maßgebliche Monografie zum malerischen Gesamtwerk Gerhard Richters.

...
More Details
Gerhard Richter. Malerei Storr, Robert 2002

Ausgabe

01 Januar 1991

Verlag

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln

Detailaufnahmen

Softcover , 64 pages

ISBN

3883751413

Kategorie

Monografien
Kunstwerk Erwähnt: S. 23
Erwähnt: S. 23
Erwähnt: S. 23
Erwähnt: S. 23

Illustriert: S. 22 (s/w)

Illustriert: S. 21 (s/w)

Illustriert: S. 27 (s/w)
Erwähnt: S. 23
Erwähnt: S. 46
Diskutiert: S. 16

Illustriert: S. 16 (s/w)
Erwähnt: S. 46
Diskutiert: S. 16

Illustriert: S. 16 (s/w)
Erwähnt: S. 46
Diskutiert: S. 16

Illustriert: S. 16 (s/w)
Diskutiert: S. 17

Illustriert: S. 18 (s/w)
Diskutiert: S. 17

Illustriert: S. 17 (s/w)
Diskutiert: S. 17

Illustriert: S. 17 (s/w)
Diskutiert: S. 18

Illustriert: S. 18 (s/w)
Erwähnt: S. 16, 46

Illustriert: S. 15 (s/w)
Erwähnt: S. 16, 46

Illustriert: S. 15 (s/w)
Erwähnt: S. 16, 46

Illustriert: S. 15 (s/w)
Erwähnt: S. 46
Diskutiert: S. 19, 47, 48

Illustriert: S. 19 (s/w)
Diskutiert: S. 19

Illustriert: S. 19 (s/w)
Diskutiert: S. 19

Illustriert: S. 20 (s/w)
Diskutiert: S. 19, 20

Illustriert: S. 20 (s/w)
Diskutiert: S. 19, 20

Illustriert: S. 20 (s/w)
Erwähnt: S. 54

Illustriert: S. 54 (s/w)
Zu Richters Oktober-Bildern Butin, Hubertus 1991

Ausgabe

01 Januar 2002

Verlag

DuMont, Köln

Detailaufnahmen

Hardcover , 420 pages

ISBN

9783832158484

Kategorie

Monografien
Kunstwerk Erwähnt: S. 95, 108, 206, 210, 274, 348, 355, 425
Diskutiert: S. 60, 62, 64

Illustriert: S. 63 (s/w)
Erwähnt: S. 94, 105
Diskutiert: S. 164
Diskutiert: S. 172

Illustriert: S. 174 (s/w)
Erwähnt: S. 112
Erwähnt: S. 100
Erwähnt: S. 100
Erwähnt: S. 100
Erwähnt: S. 100
Erwähnt: S. 163
Erwähnt: S. 100
Diskutiert: S. 166
Erwähnt: S. 60
Erwähnt: S. 83
Erwähnt: S. 158
Erwähnt: S. 441
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 440

Illustriert: S. 130 (s/w)
Erwähnt: S. 100
Erwähnt: S. 175
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 163
Erwähnt: S. 275, 278
Erwähnt: S. 206
Diskutiert: S. 166
Erwähnt: S. 306
Diskutiert: S. 166

Illustriert: S. 165 (s/w)
Erwähnt: S. 157
Erwähnt: S. 163
Erwähnt: S. 163
Erwähnt: S. 94, 110
Diskutiert: S. 204

Illustriert: S. 109 (s/w)
Erwähnt: S. 145, 163, 251, 441
Erwähnt: S. 145
Erwähnt: S. 137, 441

Illustriert: S. 154 (s/w)
Erwähnt: S. 164
Erwähnt: S. 90, 163, 274, 444
Diskutiert: S. 148, 149
Erwähnt: S. 142, 163, 168, 185, 198, 200, 283, 425
Diskutiert: S. 144, 145, 147, 408, 411
Illustriert: S. 146 (farbig)
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Erwähnt: S. 206
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Illustriert: S. 186, 187 (colour) (farbig)
Erwähnt: S. 282
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Illustriert: S. 186 (farbig)
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Diskutiert: S. 185, 186, 188

Illustriert: S. 186 (s/w)
Diskutiert: S. 185, 186, 188

Illustriert: S. 186 (s/w)
Erwähnt: S. 196
Diskutiert: S. 185, 186, 188

Illustriert: S. 186 (s/w)
Erwähnt: S. 196
Diskutiert: S. 185, 186, 188

Illustriert: S. 197 (s/w)
Erwähnt: S. 196
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Erwähnt: S. 156
Diskutiert: S. 185, 186, 188
Erwähnt: S. 92, 97, 105
Erwähnt: S. 46
Erwähnt: S. 441
Erwähnt: S. 445
Erwähnt: S. 138, 200, 206

Illustriert: S. 138 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 200
Erwähnt: S. 67, 92, 105, 123, 275, 282, 441
Erwähnt: S. 138, 154

Illustriert: S. 138, 139 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 157, 441

Illustriert: S. 138, 154 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 140, 441
Erwähnt: S. 138

Illustriert: S. 138 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 441
Diskutiert: S. 140

Illustriert: S. 138 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 140, 276, 441
Erwähnt: S. 138, 441

Illustriert: S. 154 (s/w)
Erwähnt: S. 138, 140, 145, 200, 441
Erwähnt: S. 188, 441, 444
Diskutiert: S. 190
Erwähnt: S. 188, 200
Diskutiert: S. 190
Erwähnt: S. 67, 94, 105, 123, 124
Erwähnt: S. 142, 153, 154, 287, 322, 346, 390, 430
Diskutiert: S. 147, 148, 191
Illustriert: S. 149, 154 (farbig)
Erwähnt: S. 190, 206
Erwähnt: S. 444
Erwähnt: S. 190
Diskutiert: S. 188, 190

Illustriert: S. 189 (s/w)
Erwähnt: S. 188, 190
Erwähnt: S. 188
Erwähnt: S. 158, 433
Erwähnt: S. 156
Diskutiert: S. 201
Erwähnt: S. 67, 95
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153, 270, 272, 449
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 153
Diskutiert: S. 200, 201, 203
Erwähnt: S. 200, 250, 277, 444
Erwähnt: S. 200, 444
Erwähnt: S. 201, 250

Illustriert: S. 202 (s/w)
Erwähnt: S. 444
Erwähnt: S. 250, 444
Diskutiert: S. 203
Erwähnt: S. 250, 444
Diskutiert: S. 203
Erwähnt: S. 250, 444
Diskutiert: S. 203

Gerhard Richter gilt seit jeher eher als öffentlichkeitsscheuer Künstler. Die Biografie Gerhard Richter, Maler gibt erstmals Einblick sowohl in Richters persönliche Entwicklung als auch die seines künstlerischen Schaffens.
Neben der Auswertung zahlreicher Briefe und Materialien aus dem Archiv Gerhard Richters, liegen dem Buch auch persönliche Gespräche mit dem Künstler und einigen Zeitzeugen zugrunde. Dietmar Elger, Leiter des Gerhard Richter Archivs, schildert Richters Studioalltag und Arbeitsweise. Mit detaillierten Hintergrundinformationen über Werke und Ausstellungen trägt dieses Buch dazu bei, Richters Schaffen im Zusammenhang mit seinem Lebenweg zu verstehen.

...
More Details
Gerhard Richter, Maler Elger, Dietmar 2002

Ausgabe

01 Januar 1989

Verlag

Verlag Fred Jahn, München

Detailaufnahmen

Hardcover , 236 pages

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 11, 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 10
Erwähnt: S. 10
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 17
Diskutiert: S. 13
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 12
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 17

Ausstellungen

Gerhard Richter: Atlas Zweite, Armin 1989

Ausgabe

01 Januar 1989

Verlag

Museum Boymans-van Beuningen, Rotterdam

Detailaufnahmen

Softcover , 166 pages

ISBN

9069180464

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Erwähnt: S. 23, 24
Diskutiert: S. 18, 19, 20

Illustriert: S. 18 (s/w)
Erwähnt: S. 20, 21, 32, 33, 40, 41
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 20, 21
Erwähnt: S. 21, 22
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24
Erwähnt: S. 160

Illustriert: S. 45 (s/w)
Erwähnt: S. 21, 22, 23, 24

Illustriert: S. 23 (s/w)
Diskutiert: S. 23, 24

Illustriert: S. 24 (s/w)
Erwähnt: S. 160

Illustriert: S. 47 (s/w)
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24

Illustriert: S. 25 (s/w)
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26

Illustriert: S. 27 (s/w)
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Diskutiert: S. 23, 24
Erwähnt: S. 25, 26

Illustriert: S. 26 (s/w)
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26

Illustriert: S. 28 (s/w)
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 25, 26
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 32, 33, 36, 37
Diskutiert: S. 29, 30
Erwähnt: S. 25, 26

Ausstellungen

Gerhard Richter 1988/89 Schampers, Karel / Tilroe, Anna / Buchloh, Benjamin H. D. 1989

Ausgabe

01 Januar 1996

Verlag

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit

Detailaufnahmen

Hardcover , 153 pages

ISBN

3893228519

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Illustriert: S. 19 (farbig)
Illustriert: S. 21 (farbig)
Illustriert: S. 27 (farbig)
Diskutiert: S. 12, 13
Illustriert: S. 29 (farbig)
Illustriert: S. 30 (farbig)
Illustriert: S. 31 (farbig)
Illustriert: S. 35 (farbig)
Illustriert: S. 38 (farbig)
Illustriert: S. 39 (farbig)
Illustriert: S. 40 (farbig)
Illustriert: S. 41 (farbig)
Illustriert: S. 42 (farbig)
Illustriert: S. 43 (farbig)
Illustriert: S. 46 (farbig)
Illustriert: S. 47 (farbig)
Illustriert: S. 51 (farbig)
Illustriert: S. 52 (farbig)
Illustriert: S. 53 (farbig)
Illustriert: S. 57 (farbig)
Illustriert: S. 58 (farbig)
Illustriert: S. 59 (farbig)
Illustriert: S. 60 (farbig)
Illustriert: S. 62 (farbig)
Illustriert: S. 63 (farbig)
Illustriert: S. 68 (farbig)
Illustriert: S. 71 (farbig)
Illustriert: S. 74 (farbig)
Diskutiert: S. 12, 13
Illustriert: S. 75 (farbig)
Diskutiert: S. 12, 13
Illustriert: S. 76 (farbig)
Illustriert: S. 77 (farbig)
Illustriert: S. 78 (farbig)
Illustriert: S. 79 (farbig)
Illustriert: S. 80 (farbig)
Illustriert: S. 81 (farbig)
Illustriert: S. 92 (farbig)
Illustriert: S. 93 (farbig)
Illustriert: S. 94 (farbig)
Illustriert: S. 95 (farbig)
Illustriert: S. 96 (farbig)
Illustriert: S. 97 (farbig)
Illustriert: S. 98 (farbig)
Illustriert: S. 99 (farbig)
Illustriert: S. 100 (farbig)
Illustriert: S. 101 (farbig)
Illustriert: S. 102 (farbig)
Illustriert: S. 103 (farbig)
Illustriert: S. 104 (farbig)
Illustriert: S. 105 (farbig)
Illustriert: S. 106 (farbig)
Illustriert: S. 107 (farbig)
Illustriert: S. 120 (farbig)
Illustriert: S. 121 (farbig)
Illustriert: S. 125 (farbig)
Illustriert: S. 126 (farbig)
Illustriert: S. 130 (farbig)
Illustriert: S. 113 (farbig)
Illustriert: S. 112 (farbig)
Illustriert: S. 124 (farbig)
Illustriert: S. 114 (farbig)
Illustriert: S. 115 (farbig)
Illustriert: S. 116 (farbig)
Illustriert: S. 117 (farbig)
Illustriert: S. 109 (farbig)
Diskutiert: S. 145
Illustriert: S. 110 (farbig)
Diskutiert: S. 145
Illustriert: S. 111 (farbig)
Erwähnt: S. 146
Illustriert: S. 127 (farbig)
Erwähnt: S. 144
Illustriert: S. 25 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 24 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 119 (farbig)
Erwähnt: S. 142
Illustriert: S. 44 (farbig)
Erwähnt: S. 143
Illustriert: S. 70 (farbig)
Illustriert: S. 26 (farbig)
Illustriert: S. 18 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 45 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 48 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 49 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 32 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 33 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Erwähnt: S. 5, 140
Illustriert: S. 123 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 83 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 69 (farbig)
Erwähnt: S. 15, 139
Illustriert: S. 55 (farbig)
Erwähnt: S. 15, 139
Illustriert: S. 65 (farbig)
Illustriert: S. 67 (farbig)
Erwähnt: S. 146
Erwähnt: S. 140, 146
Illustriert: S. 122 (farbig)
Erwähnt: S. 143, 145
Illustriert: S. 56 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 84 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 85 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 86 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 87 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 88 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 89 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 90 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 91 (farbig)
Erwähnt: S. 14, 144, 145
Illustriert: S. 20 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 131 (farbig)
Diskutiert: S. 5, 137
Illustriert: S. 129 (farbig)
Erwähnt: S. 12, 133
Illustriert: S. 23 (farbig)

Ausstellungen

Das vorliegende vom Künstler selbst gestaltete Buch zeigt bisher unveröffentlichte Bilder und schließt sich zeitlich dem Werkverzeichnis, das 1993 veröffentlicht wurde, an.

 

Nach einer kurzen Einführung in dieses, gibt die Publikation einen nahezu vollständigen Überblick über Richters Schaffen von 1993 bis 1996. Diese Schaffensperiode umfasst überwiegend abstrakte Arbeiten, aber auch eine Serie von acht figurativen Bildern kleineren Formats, die seine dritte Frau Sabine Moritz mit Kind zeigen.

...
More Details
Gerhard Richter. 100 Bilder Obrist, Hans Ulrich / Pelzer, Birgit / Tosatto, Guy 1996

Ausgabe

01 Januar 2008

Verlag

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit

Detailaufnahmen

Hardcover , 160 pages

ISBN

3775722483

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Diskutiert: S. 137, 138
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Erwähnt: S. 37
Illustriert: S. 39 (farbig)
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 137, 138
Illustriert: S. 51 (farbig)
Illustriert: S. 47 (farbig)
Illustriert: S. 49 (farbig)
Diskutiert: S. 20, 21, 36, 37
Illustriert: S. 54 (farbig)
Diskutiert: S. 20, 21
Illustriert: S. 55 (farbig)
Illustriert: S. 53 (farbig)
Illustriert: S. 58 (farbig)
Illustriert: S. 59 (farbig)
Illustriert: S. 61 (farbig)
Illustriert: S. 57 (farbig)
Illustriert: S. 60 (farbig)
Illustriert: S. 64 (farbig)
Illustriert: S. 65 (farbig)
Illustriert: S. 63 (farbig)
Illustriert: S. 71 (farbig)
Diskutiert: S. 38
Illustriert: S. 69 (farbig)
Diskutiert: S. 41, 42
Illustriert: S. 67 (farbig)
Illustriert: S. 68 (farbig)
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Erwähnt: S. 33
Illustriert: S. 72 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. Cover, 73 (farbig)
Illustriert: S. 75 (farbig)
Illustriert: S. 76, 77 (farbig)
Illustriert: S. 79 (farbig)
Illustriert: S. 80 (farbig)
Illustriert: S. 81 (farbig)
Illustriert: S. 82, 83 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 84, 85 (farbig)
Illustriert: S. 86, 87 (farbig)
Illustriert: S. 88, 89 (farbig)
Illustriert: S. 90 (farbig)
Illustriert: S. 91 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 92 (farbig)
Illustriert: S. 93 (farbig)
Illustriert: S. 95 (farbig)
Illustriert: S. 94 (farbig)
Illustriert: S. 96 (farbig)
Illustriert: S. 97 (farbig)
Illustriert: S. 98 (farbig)
Illustriert: S. 99 (farbig)
Erwähnt: S. 43
Diskutiert: S. 40
Erwähnt: S. 43
Diskutiert: S. 40
Erwähnt: S. 43
Diskutiert: S. 40
Illustriert: S. 40 (farbig)
Erwähnt: S. 43
Diskutiert: S. 40
Illustriert: S. 103 (farbig)
Illustriert: S. 101 (farbig)
Diskutiert: S. 139, 140, 141, 142, 146
Illustriert: S. 147 (farbig)
Illustriert: S. 119 (farbig)
Erwähnt: S. 8
Erwähnt: S. 8
Erwähnt: S. 8
Erwähnt: S. 8
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 106 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 107 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 108 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 109 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 110 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 111 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 112 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 113 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 114 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 115 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 116 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 117 (farbig)
Illustriert: S. 129 (farbig)
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8, 14
Diskutiert: S. 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15
Erwähnt: S. 8
Diskutiert: S. 14, 15

Ausstellungen

Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Gerhard Richter. Abstrakte Bilder im Museum Ludwig, Köln und dem Haus der Kunst, München. Dabei wurde sich ausschließlich Gerhard Richters abstrakten Bildern gewidmet, die ungefähr zwei Drittel seines Gesamtwerkes ausmachen.

In diesem Buch soll dennoch kein Überblick über die Entwicklung der abstrakten Arbeiten gegeben werden, vielmehr werden bestimmte, großformatige Arbeiten zur Diskussion herausgegriffen. Die Arbeiten, die zwischen 1986 und 2006 entstanden sind, weisen eine ähnliche Komplexität auf, die durch einander überlagernde Malschichten entstanden ist.

Herausgegeben von Ulrich Wilmes, mit Textbeiträgen von Benjamin H. D. Buchloh, Beate Söntgen und Gregor Stemmrich.

...
More Details
Gerhard Richter: Abstrakte Bilder Wilmes, Ulrich / Buchloh, Benjamin H. D. / Söntgen, Beate / Stemmrich, Gregor 2008

Ausgabe

01 Januar 2009

Verlag

Kulturstiftung der Länder in Verbindung mit dem Gerhard Richter Archiv, Staatliche Kunstsammlungen, Dresden

Detailaufnahmen

Softcover , 32 pages

Kategorie

Monografien
Kunstwerk Erwähnt: S. 16
Erwähnt: S. 16
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 16
Erwähnt: S. 10, 16, 19
Diskutiert: S. 17
Illustriert: S. 11 (farbig)
Erwähnt: S. 16
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 10, 16
Diskutiert: S. 17
Illustriert: S. 12 (farbig)
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 16, 17, 18
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 14
Erwähnt: S. 20, 22, 24
Diskutiert: S. 14, 19
Illustriert: S. 15 (farbig)
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18, 24
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 4, 5, 7, 9, 16, 24, 26
Diskutiert: S. 14, 20, 21, 22, 23
Illustriert: S. Cover, 8 (farbig)
Erwähnt: S. 20
Illustriert: S. 20 (farbig)
Erwähnt: S. 24
Diskutiert: S. 20, 22
Illustriert: S. 21 (farbig)
Erwähnt: S. 22
Erwähnt: S. 22

Illustriert: S. 28 (s/w)
Erwähnt: S. 16
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 6
Erwähnt: S. 6
Erwähnt: S. 6
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 17
Erwähnt: S. 17, 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 18
Erwähnt: S. 30
Erwähnt: S. 30
Erwähnt: S. 30
Erwähnt: S. 30
Erwähnt: S. 30
Erwähnt: S. 30

Dieses Heft der Schriftenreihe Patrimonia erschien anlässlich der Erwerbung des Bildes Portrait Dr. Knobloch von 1964 durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Jahr 2009. Die Entstehungsgeschichte einer der ersten Auftragsarbeiten Gerhard Richters wird untersucht und in den Kontext seiner anderen frühen Portraits gestellt. Die nach Passfotos entstandenen Portraits werden insbesondere beleuchtet und mit Portraitarbeiten Andy Warhols verglichen.

Textbeitrag von Dietmar Elger, Leiter des Gerhard Richter Archiv Dresden.

...
More Details
Gerhard Richter. Porträt Dr. Knobloch (Patrimonia 344) Elger, Dietmar / Roth, Martin / Stange, Eva-Maria 2009

Ausgabe

01 Januar 1996

Verlag

Hatje Cantz, Ostfildern-Ruit

Detailaufnahmen

Hardcover , 153 pages

ISBN

3775791000

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Erwähnt: S. 133, 134
Illustriert: S. 17 (farbig)
Illustriert: S. 18 (farbig)
Erwähnt: S. 140
Erwähnt: S. 140
Illustriert: S. 19 (farbig)
Erwähnt: S. 13, 143
Illustriert: S. 20 (farbig)
Illustriert: S. 21 (farbig)
Erwähnt: S. 11, 12, 133
Illustriert: S. 23 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 24 (farbig)
Erwähnt: S. 143
Illustriert: S. 25 (farbig)
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Erwähnt: S. 148
Illustriert: S. 26 (farbig)
Illustriert: S. 27 (farbig)
Illustriert: S. 29 (farbig)
Illustriert: S. 30 (farbig)
Illustriert: S. 31 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 32 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 33 (farbig)
Illustriert: S. 35 (farbig)
Erwähnt: S. 134
Illustriert: S. 37 (farbig)
Illustriert: S. 38 (farbig)
Illustriert: S. 39 (farbig)
Illustriert: S. 41 (farbig)
Illustriert: S. 40 (farbig)
Illustriert: S. 42 (farbig)
Illustriert: S. 43 (farbig)
Erwähnt: S. 141
Illustriert: S. 44 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 45 (farbig)
Illustriert: S. 46 (farbig)
Illustriert: S. 47 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 48 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 49 (farbig)
Illustriert: S. 51 (farbig)
Illustriert: S. 52 (farbig)
Illustriert: S. 53 (farbig)
Erwähnt: S. 14, 15, 139
Illustriert: S. 55 (farbig)
Erwähnt: S. 142, 144
Illustriert: S. 56 (farbig)
Illustriert: S. 57 (farbig)
Illustriert: S. 58 (farbig)
Illustriert: S. 59 (farbig)
Illustriert: S. 60 (farbig)
Illustriert: S. 62 (farbig)
Illustriert: S. 63 (farbig)
Erwähnt: S. 14, 15, 139
Illustriert: S. 65 (farbig)
Illustriert: S. 66 (farbig)
Illustriert: S. 67 (farbig)
Illustriert: S. 68 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 69 (farbig)
Erwähnt: S. 142
Illustriert: S. 70 (farbig)
Illustriert: S. 71 (farbig)
Erwähnt: S. 142, 144
Illustriert: S. 72 (farbig)
Erwähnt: S. 142, 144
Illustriert: S. 73 (farbig)
Illustriert: S. 78 (farbig)
Illustriert: S. 79 (farbig)
Illustriert: S. 80 (farbig)
Illustriert: S. 81 (farbig)
Illustriert: S. 74 (farbig)
Illustriert: S. 75 (farbig)
Illustriert: S. 76 (farbig)
Illustriert: S. 77 (farbig)
Erwähnt: S. 139
Illustriert: S. 83 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 84 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 85 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 86 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 87 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 88 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 89 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 90 (farbig)
Erwähnt: S. 5, 139
Illustriert: S. 91 (farbig)
Illustriert: S. 92 (farbig)
Illustriert: S. 93 (farbig)
Illustriert: S. 94 (farbig)
Illustriert: S. 95 (farbig)
Illustriert: S. 104 (farbig)
Illustriert: S. 105 (farbig)
Illustriert: S. 106 (farbig)
Illustriert: S. 107 (farbig)
Illustriert: S. 96 (farbig)
Illustriert: S. 97 (farbig)
Illustriert: S. 98 (farbig)
Illustriert: S. 99 (farbig)
Illustriert: S. 100 (farbig)
Illustriert: S. 101 (farbig)
Illustriert: S. 102 (farbig)
Illustriert: S. 103 (farbig)
Illustriert: S. 109 (farbig)

Ausstellungen

Das vorliegende vom Künstler selbst gestaltete Buch zeigt bisher unveröffentlichte Bilder und schließt sich zeitlich dem Werkverzeichnis, das 1993 veröffentlicht wurde, an.

 

Nach einer kurzen Einführung in dieses, gibt die Publikation einen nahezu vollständigen Überblick über Richters Schaffen von 1993 bis 1996. Diese Schaffensperiode umfasst überwiegend abstrakte Arbeiten, aber auch eine Serie von acht figurativen Bildern kleineren Formats, die seine dritte Frau Sabine Moritz mit Kind zeigen.

...
More Details
Gerhard Richter. 100 Pictures Obrist, Hans Ulrich / Pelzer, Birgit / Tosatto, Guy 1996

Ausgabe

01 Januar 2008

Verlag

Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit

Detailaufnahmen

Hardcover , 160 pages

ISBN

9783775722490

Kategorie

Einzelausstellungen
Kunstwerk Diskutiert: S. 137, 138
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Erwähnt: S. 38
Illustriert: S. 39 (farbig)
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Erwähnt: S. 137
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136
Diskutiert: S. 136

Ausstellungen

Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Gerhard Richter. Abstrakte Bilder im Museum Ludwig, Köln und dem Haus der Kunst, München. Dabei wurde sich ausschließlich Gerhard Richters Abstrakten Bilder gewidmet, die ungefähr zwei Drittel seines Gesamtwerkes ausmachen.

In diesem Buch soll dennoch kein Überblick über die Entwicklung der abstrakten Arbeiten gegeben werden, vielmehr werden bestimmte, großformatige Arbeiten zur Diskussion herausgegriffen. Die Arbeiten, die zwischen 1986 und 2006 entstanden sind, weisen eine ähnliche Komplexität auf, die durch einander überlagernde Malschichten entstanden ist.

Herausgegeben von Ulrich Wilmes, mit Textbeiträgen von Benjamin H. D. Buchloh, Beate Söntgen und Gregor Stemmrich.

...
More Details
Gerhard Richter. Large Abstracts Wilmes, Ulrich / Buchloh, Benjamin H. D. / Söntgen, Beate / Stemmrich, Gregor 2008

Ausgabe

01 Januar 2006

Verlag

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln

Detailaufnahmen

Hardcover , 862 pages

ISBN

9783883758015

Kategorie

Monografien

Notizen

Überarbeitete Ausgabe der 1997 Edition, enthält 147 zusätzliche Blätter.

Kunstwerk Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 853
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9, 853
Erwähnt: S. 9, 853
Erwähnt: S. 9, 853
Erwähnt: S. 9, 853
Erwähnt: S. 9, 853
Erwähnt: S. 10
Erwähnt: S. 10
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8, 850, 853
Erwähnt: S. 8
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 10, 16
Erwähnt: S. 10, 16
Erwähnt: S. 10, 16
Erwähnt: S. 10, 16
Erwähnt: S. 10
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 9
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 11, 853
Erwähnt: S. 11, 853
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 11
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 13
Erwähnt: S. 853

Seit den sechziger Jahren arbeitet der 1932 in Dresden geborene Gerhard Richter an seinem Atlas der Fotos, Collagen und Skizzen. Es ist ein monumentales Bilderkompendium vorwiegend fotographischer Akkumulationen auf Schautafeln. Neben Entstehungsbedingungen von Richters malerischem, plastischem und grafischem und auch architektonischem Werk zeigt der Atlas auch "die ganze Arbeit der Annäherung", wie Richter einmal sagte, "mit allen Irrtümern". Über die Farblandschaften der abstrakten Werke, die Motivwahl der realistisch gearbeiteten Ölbilder Gerhard Richters wird seit vielen Jahren unablässig ein Art Malprogramm des Künstlers diskutiert, das in der Theorie gipfelt, Gerhard Richter wolle die Malerei als Medium zu ihrem Ende führen. Wer sich auf den Rhythmus und die Vielfalt der nun erstmals durchgängig farbig abgebildeten Tafeln des Atlas einlässt, wird eine andere Erfahrung machen. Hier sammelt Gerhard Richter seit Beginn der 60er Jahre einen Fundus, der, neben formalen und inhaltlichen Überlegungen, der Fotografie vor allem die Rolle zuschreibt, zeitliche Bewegungen und Stimmungen zu archivieren. Dabei ist die Abfolge einzelner Fotostrecken mitunter das optisch geprägte Vorgehen Gerhard Richters nachzuverfolgen, das sich hier nicht ein Motiv, sondern vielmehr eine Art visuellen Kanal sucht, an dessen Ende dann ein Bild stehen kann.

...
More Details
Gerhard Richter. Atlas Friedel, Helmut 2006

Ausgabe

01 Januar 2005

Verlag

Wako Works of Art, Tokyo

Detailaufnahmen

Hardcover , 279 pages

ISBN

4473032558

Kategorie

Monografien

Notizen

Überarbeitete Edition von 'Texte. Schriften und Interviews', Erstausgabe 1993.

Kunstwerk Illustriert: S. 15 (farbig)
Illustriert: S. 15 (farbig)
Illustriert: S. 24 (farbig)
Illustriert: S. 23 (farbig)
Illustriert: S. 23 (farbig)
Illustriert: S. 22 (farbig)
Illustriert: S. 22 (farbig)
Illustriert: S. 21 (farbig)
Illustriert: S. 20 (farbig)
Illustriert: S. 20 (farbig)
Illustriert: S. 18 (farbig)
Illustriert: S. 19 (farbig)
Illustriert: S. 18 (farbig)
Illustriert: S. 17 (farbig)
Illustriert: S. 16 (farbig)
Illustriert: S. 16 (farbig)
Illustriert: S. 14 (farbig)
Illustriert: S. 13 (farbig)
Illustriert: S. 13 (farbig)
Illustriert: S. 12 (farbig)
Illustriert: S. 11 (farbig)
Illustriert: S. 11 (farbig)
Illustriert: S. 10 (farbig)
Illustriert: S. 10 (farbig)
Illustriert: S. 9 (farbig)

Illustriert: S. 223 (s/w)

Illustriert: S. 223 (s/w)

Illustriert: S. 205 (s/w)

Illustriert: S. 205 (s/w)

Illustriert: S. 199 (s/w)

Illustriert: S. 199 (s/w)

Illustriert: S. 199 (s/w)

Illustriert: S. 173 (s/w)

Illustriert: S. 155 (s/w)

Illustriert: S. 155 (s/w)

Illustriert: S. 155 (s/w)

Illustriert: S. 147 (s/w)

Illustriert: S. 147 (s/w)

Illustriert: S. 135 (s/w)

Illustriert: S. 135 (s/w)

Illustriert: S. 127 (s/w)

Illustriert: S. 113 (s/w)

Illustriert: S. 113 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 93 (s/w)

Illustriert: S. 92 (s/w)

Illustriert: S. 57 (s/w)

Illustriert: S. 57 (s/w)

Illustriert: S. 55 (s/w)

Illustriert: S. 55 (s/w)

Illustriert: S. 55 (s/w)

Illustriert: S. 55 (s/w)

Illustriert: S. 47 (s/w)

Illustriert: S. 35 (s/w)

Illustriert: S. 31 (s/w)

Illustriert: S. 82 (s/w)

Illustriert: S. 82 (s/w)

Illustriert: S. 83 (s/w)

Illustriert: S. 83 (s/w)
Texte: Schriften und Interviews: Revised and Enlarged Edition Richter, Gerhard / Shimizu, Minoru 2005