Gerhard Richter. Elbe 1957. 31 Monotypien. Schriften des Gerhard Richter Archiv Dresden ; Bd. 4

AutorElger, Dietmar / Schwarz, Dieter
Datum2009
VerlagWalther König, Köln
DetailsSoftcover, 74 Seiten
ISBN 9783865605887
Sprache Deutsch
Notizen

Schriften des Gerhard Richter Archiv Dresden ; Bd. 4

Die Publikation Gerhard Richter. Elbe: 31 Monotypien, 1957 ist Band 4 der Schriften des Gerhard Richter Archiv, Dresden und widmet sich 31 Monotypien, die Gerhard Richter 1957 anfertigte.
Als Richter 1961 aus der DDR flüchtete, ließ er die Blätter bei einem Freund in Dresden zurück. Die Arbeiten sind das Ergebnis von Experimenten, die Richter mit einer Farbwalze in einem Kurs in Druckgrafik ausführte. Die Monotypien erscheinen wie abstrahierte Landschaften und verweisen somit auf die späteren Abstrakten Bilder des Künstlers.

Als Gerhard Richter diese Arbeiten nach fast 30 Jahren wieder sah, gab er ihnen den Titel Elbe. Diese Monotypien gelten als die frühsten offiziell anerkannten Arbeiten des Künstlers.

Mit einem Vorwort von Dietmar Elger und einem Textbeitrag von Dieter Schwarz.

Alle Elbe-Arbeiten können Sie hier ansehen.

Folgendes Kunstwerk wird im Buch dargestellt, erwähnt und/oder diskutiert:

Sortieren nach