Volker Bradke, 1966. 16 mm, s/w, 14:32 min. Schriften des Gerhard Richter Archiv Dresden ; Bd. 6

Autor Richter, Gerhard / Elger, Dietmar / Butin, Hubertus
Datum 2010
Verlag DuMont, Köln
Details Softcover, 104 Seiten
ISBN 9783832192815
Sprache Deutsch, Englisch

Das Buch Gerhard Richter: Volker Bradke, 1966, 16 mm, s/w, 14:32 min. erschien als 6. Band der Schriften des Gerhard Richter Archivs, Dresden und widmet sich dem gleichnamigen Film des Künstlers, der dem Buch auf DVD beiliegt.

Diese einzige Arbeit Richters im Medium Film entstand für die Ausstellung Volker Bradke, die am 13. Dezember 1966 in der Galerie Schmela in Düsseldorf stattfand.
Für diese Ausstellung setzte sich Gerhard Richter in verschiedenen Medien mit der Person Volker Bradtke auseinander. Neben Fotografien, einer Fahne und einem großformatigen Gemälde Volker Bradke [WVZ: 133] wurde der Film gezeigt, für den Richter ein wichtiges Stilmerkmal seiner Malerei dieser Zeit übernimmt: die Unschärfe.
Ein Essay von Hubertus Butin untersucht den Film im Zusammenhang mit dieser Ausstellung. Er analysiert die Bedeutung der Unschärfe im Film, wobei er insbesondere die Unschärfe in Gerhard Richters Druckgrafik vergleichend heranzieht.

Mit einem Vorwort von Dietmar Elger.