Matrosen
Sailors

1966 150 cm x 200 cm Werkverzeichnis: 126

Öl auf Leinwand

Das Gemälde zeigt sieben Männer im Matrosenanzug, die dem Betrachter zugewandt sind. Fünf der Männer sind stehend und zwei weitere kniend dargestellt. Die verschwommenen Konturen geben dem monochrom ausgeführten Bild den Anschein einer unscharfen Fotografie; das Dargestellte scheint sich dem Betrachter zu entziehen. Über die zu jener Zeit charakteristische Unschärfe in seinen Bildern sagt Richter: „Ich verwische, um alles gleich zu machen, alles gleich wichtig und gleich unwichtig.“1

Das Gemälde beruht auf einem Zeitungsausschnitt, welcher auf Blatt 12 von Atlas, Richters umfangreicher Motivsammlung, zu finden ist. Das Bild ist keine exakte Kopie der Fotovorlage. Richter veränderte die Komposition etwas und zwei der Männer tauchen zwar in der Fotografie, jedoch nicht in dem fertigen Gemälde auf.

Gruppenporträts wie dieses spielen eine wichtige Rolle in Richters frühem Werk. Beginnend im Jahr 1963 mit dem Gemälde Party [WVZ: 2-1] kommt das Motiv in den 1960er Jahren immer wieder in seiner Arbeit vor: die Bilder Familie [WVZ: 30], Neger (Nuba) [WVZ: 45] aus dem Jahr 1964; Schwimmerinnen [WVZ: 90] und Krankenschwestern [WVZ: 9], beide von 1965; und Familie Liechti [WVZ: 117] von 1966, dem gleichen Jahr in dem auch Matrosen entstand, um nur einige zu nennen.

Matrosen basiert, wie alle der oben genannten Gemälde, auf einer fotografischen Vorlage. Richter entschied sich nach Fotografien zu malen, denn „das Foto ist das perfekteste Bild; es ändert sich nicht, es ist absolut, also unabhängig, unbedingt, ohne Stil. Es ist mir deshalb in der Weise, wie es berichtet und was es berichtet, Vorbild.“2

Auf die Frage, was ihm das Bild heute bedeutet, antwortete Richter: „Ich mag, dass es so zart ist und so verwischt. Die Fotovorlage stammt aus der gleichen Zeit, in der ich es gemalt habe, damals gab es ja zum ersten Mal seit dem zweiten Weltkrieg überhaupt wieder Militärbilder zu sehen. Ich selbst war nie beim Militär. Wenn ich es jetzt betrachte, dann erinnere ich mich vor allem an eines: wie fremd und geheimnisvoll mir diese Männer und ihre Welt damals erschienen.“3

 

1 Gerhard Richter – Text 1961 bis 2007: Schriften, Interviews, Briefe, Dietmar Elger und Hans Ulrich Obrist (Hrsg.), Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2008, S. 33.

2 Ebd., S. 30.

3 Tittel, C. (2010) Gerhard Richter – Die Hälfte im Museum ist Müll Welt Online [online], http://www.welt.de/kultur/article9843144/Gerhard-Richter-Die-Haelfte-im-Museum-ist-Muell.html (aufgerufen 24/09/2010).


Notiz erstellt von der Redaktion

Sotheby's, New York, USA: 09. November 2010

Schätzung: USD 6.000.000 – 8.000.000
Verkauft für:
USD 13.242.500 (inkl. Aufgeld)

Dieses Kunstwerk basiert auf einem Bild aus dem Atlas:

Dieses Kunstwerk wurde in den folgenden Ausstellungen gezeigt:

Die folgenden Publikationen beinhalten dieses Kunstwerk:

Titel Autor Datum

Verlag

University of Minnesota Press, Minneapolis (2018)

Details

Softcover, 352 Seiten

ISBN

978-1-5179-0045-8

Sprache

Englisch

Kategorie

Monografien
KunstwerkErwähnt 
The Truth is Always Grey. A History of Modernist Painting Guerin, Frances   2018

Verlag

University of Chicago Press, Chicago, IL (2009)

Details

Hardcover, 408 Seiten

ISBN

9780226203232

Sprache

Englisch

Kategorie

Monografien
KunstwerkErwähnt: S. 119 

Gerhard Richter gilt seit jeher eher als öffentlichkeitsscheuer Künstler. Die Biografie Gerhard Richter. A Life in Painting gibt erstmals Einblick sowohl in Richters persönliche Entwicklung als auch die seines künstlerischen Schaffens

...
More Details
Gerhard Richter. A Life in Painting Elger, Dietmar  2009

Verlag

DuMont, Köln (2009)

Details

Hardcover, 176 Seiten

ISBN

9783832191542

Sprache

Deutsch

Kategorie

Einzelausstellungen
KunstwerkErwähnt: S. 169 
Illustriert: S. 52 (farbig) 

Ausstellungen

Der Katalog zur Ausstellung Gerhard Richter. Portraits in der National Portrait Gallery in London im Jahr 2009 konzentiert sich auf Richters Portraitdarstellungen

...
More Details
Die Porträts von Gerhard Richter Moorhouse, Paul  2009

Verlag

National Portrait Gallery Publications, London (2009)

Details

Hardcover, 176 Seiten

ISBN

9781855143975

Sprache

Englisch

Kategorie

Einzelausstellungen
KunstwerkErwähnt: S. 169 
Illustriert: S. 52 (farbig) 

Ausstellungen

Der Katalog zur Ausstellung Gerhard Richter. Portraits in der National Portrait Gallery in London im Jahr 2009 konzentiert sich auf Richters Portraitdarstellungen

...
More Details
Gerhard Richter. Portraits. Painting Appearances Moorhouse, Paul  2009

Verlag

DuMont, Köln (2008)

Details

Softcover, 415 Seiten

ISBN

9783832190651

Sprache

Deutsch

Kategorie

Monografien

Notizen

Korrigierte und erweiterte Neuausgabe.

KunstwerkErwähnt: S. 142 

Gerhard Richter gilt seit jeher eher als öffentlichkeitsscheuer Künstler. Die Biografie Gerhard Richter, Maler gibt erstmals Einblick sowohl in Richters persönliche Entwicklung als auch die seines künstlerischen Schaffens

...
More Details
Gerhard Richter, Maler Elger, Dietmar  2008

Verlag

DuMont, Köln (2002)

Details

Hardcover, 420 Seiten

ISBN

9783832158484

Sprache

Deutsch

Kategorie

Monografien
KunstwerkErwähnt: S. 157 

Gerhard Richter gilt seit jeher eher als öffentlichkeitsscheuer Künstler. Die Biografie Gerhard Richter, Maler gibt erstmals Einblick sowohl in Richters persönliche Entwicklung als auch die seines künstlerischen Schaffens

...
More Details
Gerhard Richter, Maler Elger, Dietmar  2002
Gerhard Richter. Bilder = Paintings 1962 - 1985 Harten, Jürgen / Hering, Karl-Heinz / Honisch, Dieter / Loock, Ulrich / Ronte, Dieter / Elger, Dietmar  1986

Verlag

Musée national d'art Moderne, Paris (1977)

Details

Softcover, 73 Seiten

ISBN

2858500290

Sprache

Französisch

Kategorie

Einzelausstellungen
KunstwerkErwähnt: S. 30 
Illustriert: S. 31 (s/w) 

Ausstellungen

Gerhard Richter Buchloh, Benjamin H. D.  1977

Verlag

Museum Folkwang, Essen (1972)

Details

Hardcover, 154 Seiten

Sprachen

Italienisch, Deutsch, Englisch

Kategorie

Einzelausstellungen
KunstwerkErwähnt: S. 39 

Ausstellungen

Gerhard Richter. 36. Biennale di Venezia, Padiglione tedesco = 36. Biennale in Venedig, Deutscher Pavilion = 36. Biennale in Venice, German Pavilion Honisch, Dieter / Helms, Dietrich / Honnef, Klaus / Ohff, Heinz / Dienst, Rolf Gunther / Schön, Rolf / Polke, Sigmar  1972

Verlag

Edition René Block, Berlin (1971)

Details

Hardcover, 193 Seiten

Sprache

Deutsch

Kategorie

Monografien

Notizen

Erschienen in zwei Bänden: Grafik des Kapitalistischen Realismus 1: Werkverzeichnisse bis 1971; Grafik des Kapitalistischen Realismus 2: Werkverzeichnisse der Druckgrafik, September 1971 - Mai 1976

KunstwerkIllustriert: S. 29 (s/w) 
Grafik des Kapitalistischen Realismus. KP Brehmer, Hödicke, Lueg, Polke, Richter, Vostell. Werkverzeichnisse bis 1971 Block, René / Vogel, Carl  1971

Verlag

Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (1967)

Details

Softcover, 84 Seiten

Sprache

Deutsch

Kategorie

Gruppenausstellungen
KunstwerkErwähnt: S. 56 

Ausstellungen

Figurationen. Horst Antes, George Baselitz, Sine Hansen. Fritz Köthe, Uwe Lausen, Konrad Lueg, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Heinrich Richter, Michael Schoenholtz, Lambert Maria Wintersberger, Paul Wunderlich Honisch, Dieter  1967

Verlag

studio b, Bamberg (1967)

Details

Softcover, 12 Seiten

Sprache

Deutsch

Kategorie

Gruppenausstellungen
KunstwerkIllustriert: S. 12 (s/w) 

Ausstellungen

Pop art? Die Wirklichkeit in neuer Sicht Regus, Annemarie / Regus, Fritz / Grohmann, Will / La Motte, Manfred de / Ohff, Heinz / Strelow, Hans  1967

Dieses Kunstwerk wird in den folgenden Videos gezeigt oder besprochen: